Forsche – auf Spurensuche im Historischen Museum Klasse 4a

Wie kommen Archäologinnen und Historiker zu Informationen über das Leben der Menschen in vergangenen Zeiten? Dieser Frage ist die Klasse 4a am 28. Februar 2020 beim Ausflug ins Historische Museum in Bern nachgegangen. Im geführten Workshop haben die Schüler*Innen in Forschungsteams mithilfe von Originalfunden, Rekonstruktionen, Materialproben und Schriftquellen die Dauerausstellung «Steinzeit, Kelten, Römer» erkundet. Beim ersten Modell der Steinzeit staunten die Schüler*innen nicht schlecht, als ihnen erzählt wurde, dass das Modell die Region des heutigen Shoppylands darstellt – sieht das Ganze heute doch ganz anders aus! Die Schüler*innen lernten im zweiten Teil des Workshops, mit Vermutungen und Interpretationen Erkenntnisse zu gewinnen und präsentierten am Schluss ihre Ergebnisse in kreativer Form zum Beispiel als Theater oder als Interview.

Das war ein spannender Ausflug in die frühere Zeit!


26 Ansichten

Kindergarten und Primarschule Kirchberg   •   Schulweg 13   •   3422 Kirchberg   •   Tel. 034 448 46 40  sekretariat@schule-kirchberg.ch

© 2018by sycon fw