Neuste Nachrichten von unserem Waldprojekt!

Am Mittwoch, 20.2.2019 durften wir im Bütikofenwald beim Bäume fällen dabei sein. Schon von weitem hörten wir die Motorsäge. Zuerst erklärte uns Herr Samuel Aeberhard, welche Bäume er fällen wird und er zeigte uns die Keile, die er bereits aus den Stämmen gesägt hatte.

Holzen ist gefährlich. Deshalb mussten wir genug Sicherheitsabstand halten. Gespannt sahen wir zu, wie Herr Aeberhard sägte und sägte. Zuletzt schlug er mit einer Riesenaxt gegen den Baumstamm. Wir konnten beobachten, wie die gut 30 Meter hohe Tanne wankte und kurz darauf, zuerst wie im Zeitlupentempo, dann immer schneller zu Boden krachte. Der Aufprall war besonders laut – es tönte, wie wenn etwas explodiert wäre. Nachher zersägte Herr Aeberhard den Baumstamm und mit der Seilwinde am Traktor wurde der Stamm abgeschleppt.

Beim Fällen der zweiten Tanne kam sogar beinahe noch ein anderer Baum mit. Es knackte und krachte, als die fallende Fichte einer Buche fast sämtliche Äste abrasierte.

Das war sehr eindrücklich. Cool, dass wir dabei sein konnten! Herr Aeberhard hat das super gut gemacht, herzlichen Dank!

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3./4.A

115 Ansichten

Kindergarten und Primarschule Kirchberg   •   Schulweg 13   •   3422 Kirchberg   •   Tel. 034 448 46 40  sekretariat@schule-kirchberg.ch

© 2018by sycon fw