Begabtenförderung Begriffserklärung

Begabungsförderung

Alle Schülerinnen und Schüler werden ressourcenorientiert nach ihren Stärken gefördert.
Massnahmen im Regelunterricht durch Lehrperson und Förderlehrperson:

  •  Differenzieren im Unterricht

  • Ressourcenkiste

  • Besuch im Ressourcenzimmer

 

Schülerinnen und Schüler mit Begabungen werden von der Lehrperson nominiert.
Massnahme durch Förderlehrperson:

  • Schnupperangebote (ca. 3x4 Lektionen)


Begabtenförderung

Ausserordentlich begabte Schülerinnen und Schüler mit Bewilligung werden in das ABS-Förderprogramm aufgenommen.
Massnahmen durch Förderlehrperson:

  • Pullout-Angebote auf der Unter- Mittel- und Oberstufe

  • Vermittlung von Arbeitstechniken und Lernstrategien

  • Unterstützung beim Compacting: Lerninhalte im Klassenunterricht straffen

  • Unterstützung beim Enrichment: Lerninhalten im Klassenunterricht anreichern.

Kindergarten und Primarschule Kirchberg   •   Schulweg 13   •   3422 Kirchberg   •   Tel. 034 448 46 40  sekretariat@schule-kirchberg.ch

© 2018by sycon fw