Tagesschule

 

Schulweg 11
3422 Kirchberg
034 448 46 49


tagesschule@schule-kirchberg.ch

 

Ziele:

  • Die Tagesschulangebote unterstützen die Eltern bei der Verbindung von Beruf und Familie.

  • Sie erleichtern die soziale Integration.

  • Sie tragen zur Chancengleichheit bei.

  • Sie steigern die Attraktivität der Gemeinde Kirchberg.

  • Die Tagesschule Kirchberg bildet mit dem Kindergarten, der Primarschule, der Oberstufe und den IBEM-Klassen eine Einheit und unterstützt diese beim Erfüllen ihres Bildungsauftrages.

 

Zielgruppe:

  • Die Tagesschule Kirchberg steht allen Kindern vom Kindergarten bis zur 9. Klasse offen, die in Kirchberg die Schule besuchen. 

  • Das Angebot ist freiwillig. Die Kinder besuchen ausserhalb der Tagesschulangebote ihre ursprüngliche Klasse.

 

Gebühren:

  • Grundlage für die Tarifberechnung sind die kantonalen Vorgaben. Danach bezahlen die Eltern für die Betreuung einen nach ihrem monatlichen Einkommen abgestuften Beitrag, gegebenenfalls mit Familienrabatt, sowie die Kosten für die Mahlzeiten.

  • Kosten 2021/22:

  • Minimalansatz pro Betreuungsstunde Fr. 0.79

  • Maximalansatz pro Betreuungsstunde Fr. 12.35

  • Kosten für Frühstück Fr. 2.00, Kosten für das Mittagessen Fr. 8.00, Kosten für Zvieri Fr. 2.00.

 

Ferienbetreuung

Betreuungseinheiten:

Die Ferienbetreuung wird ab 5 Kindern durchgeführt.

Eintreffen am Morgen:     08.00 - 08.30 Uhr

Abholen am Abend:         17.00 - 17.30 Uhr

 

 

 

Kosten für die Betreuung:

Kosten pro Kind und Tag          Fr. 40.00 - Fr. 60.00      

(Gemäss Tarif für Betreuungsstunde im ordentlichen Tagesschulbetrieb. Details siehe Ferienbetreuung - Merkblatt für die Eltern)    

Mittagessen, Zwischenverpflegung sowie kleinere Ausflüge sind in diesen Preisen inbegriffen.

Die gebuchten Betreuungseinheiten sind verbindlich und werden im Voraus in Rechnung gestellt.

Kündigungen von Betreuungseinheiten sind bis 2 Monate vor Beginn der Ferienbetreuung ohne Kostenfolge möglich.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Tagesschulleitung Frau Daniela Aeschbacher und Herr Stefan Spahr.

Tagesschule, Spezialunterricht.jpg